GE Jobs

Mobile GE Logo

Job Information

General Electric Cyber Security Engineer (w/m/d) in Zipf, Austria

Role Summary:

Als Cyber Security Engineer (w/m/d) bei GE Healthcare verantworten Sie in einem Team von Software Expertinnen und Expeten den Bereich Cyber Security und beheben Sicherheitslücken und IT-Schwachstellen noch im Entwicklungsprozess.

Working at GE Healthcare as Cyber Security Engineer is about supporting the team of fellow Software Experts in the field of Cyber Security and about closing potential security and IT flaws during the developmental phase of our medical devices.

Essential Responsibilities:

  • Analyse von Medizingeräten nach Schwachstellen in der IT-Sicherheit, insbesondere der Analyse nach „Security Technical Implementation Guides“

  • Beobachtung von publizierten Sicherheitslücken und Analyse von deren Auswirkung auf das Medizinprodukt

  • Mitarbeit bei der Beseitigung von Schwachstellen und bei der Implementierung neuer sicherheitsrelevanter Funktionen

  • Unterstützung der Softwareentwickler bei der sicheren Implementierung

  • Dokumentation und Verifikation von sicherheitsrelevanten Funktionen

  • Kooperation mit lokalen und globalen Teams

  • Analysing medical devices in regards of IT and security flaws especially working in compliance with “Security Technical Implementation Guides”

  • Study and observation of reported/published security flaws and analysis of their impact on our medical devices

  • Collaboration in the removal of weaknesses and in the implementation of new safety-relevant functions

  • Support of the Software Engineers regarding the safe implementation

  • Documentation and verification of safety relevant functions

  • Cooperation with local and global teams

Qualifications/Requirements:

  • Höhere Technische Ausbildung (FH, Universität) im Bereich Informatik, Telematik, oder Medizintechnik oder gleichwertige Erfahrungen / Kenntnisse

  • Erfahrung bei der Analyse von IT System, Erfahrung mit Schwachstellenscannern (Nessus)

  • Kenntnis von Verschlüsselungsverfahren und deren Anwendung

  • Programmierkenntnis in C/C++ und C#

  • Sichere Kommunikation in Englisch

  • University degree in computer sciences, telematics, medical technology or similar

  • Experience in the analysis of IT systems as well as experience with scanning for weaknesses in those systems (Nessus)

  • Good knowledge of encryption techniques and their application

  • Excellent C/C++ and C# programming skills

  • Fluent in spoken and written English

Desired Characteristics:

  • Selbstständigkeit und analytisches Denken

  • Fähigkeit, sich in kleinen, übergreifenden Teams gut zurechtzufinden und Aufgaben zielorientiert zu lösen

  • Freude an der Arbeit in einem weltweit agierenden Unternehmen

  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

  • Autonomous work style and analytical thinking

  • Ability to adapt to small teams and goal-oriented problem solving skills

  • Enjoying the work atmosphere in a global company

  • Fluent in spoken and written German

Zusätzlich zu einem marktkonformen Gehalt mit der Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung (abhängig von Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation, mindestens € 45.000 brutto/Jahr) bieten wir Ihnen viele Benefits wie

  • Einen zusätzlichen freien Tag zu Ihrem Geburtstag

  • Ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem wachstumsorientierten Unternehmen

  • Ein interdisziplinäres Team und ein internationales Arbeitsumfeld

  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeit

  • Kostenfreie E-Tankstellen sowie ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem Firmengelände

  • Gute öffentliche Erreichbarkeit mit gratis Firmenshuttle zum 2km entfernten Bahnhof Redl-Zipf

About Us:

Am GE Healthcare Standort Zipf in Oberösterreich befindet sich das globale Entwicklungs- und Kernkompetenzzentrum für drei- und vierdimensionalen Ultraschall. GE Healthcare Austria fertigt rund 4.000 Ultraschallsysteme sowie 20.000 Sonden jährlich und ist Weltmarktführer im Bereich 3D/4D Ultraschall für Gynäkologie und Geburtshilfe. Die innovativen Geräte werden unter dem Produktnamen Voluson in alle Welt exportiert. Jährlich werden geschätzt rund 150-200 Millionen Menschen weltweit mit Hilfe von Voluson Geräten von GE Healthcare untersucht.

Additional Locations:Austria;Zipf, Bezirk Vöcklabruck;

DirectEmployers